Quantcast
Channel: Abmahnung Wettbewerbsrecht – So verhalten Sie sich richtig
Viewing all articles
Browse latest Browse all 997

Händler wehrt sich gegen negative Amazon Bewertung

0
0

Negative Amazon Bewertung erhalten?

Ein Amazon Verkäufer wurde von seinem Kunden negativ bewertet. Diese Bewertung nahm der Händler zum Anlass, einen Rechtsanwalt zu beauftragen, der gegen die abgegebene Bewertung vorgehen sollte.

 

Natürlich dürfen Kunden sowohl positive als auch negative Kauferlebnisse mit Händlern im Rahmen einer Online-Bewertung der Öffentlichkeit, insbesondere über die Bewertungsfunktion bei Amazon mitteilen. Dies ist natürlich nur unter der Voraussetzung zulässig, dass die aufgestellte Tatsachenbehauptung auch der Wahrheit entspricht.

 

Vorliegend sei diese Voraussetzung jedoch nicht erfüllt. Der Angeschriebene wurde daher vom Händler zunächst zur Löschung aufgefordert, was jedoch nicht geschah.

 

Negative Amazon Bewertung löschen 

Gemäß § 1004 Abs. 1 S. 1 BGB analog bestünde ein Anspruch des Händlers gegen den Kunden auf Beseitigung der von diesem abgegebenen auf unwahren Tatsachen basierenden negativen Bewertung geschaffenen Zustands fortdauernder Rufbeeinträchtigung.

 

Es wird eine Frist zur Löschung gesetzt und Kosten von 235,80 EUR geltend gemacht.

 

Sie wurden negativ von Ihrem Kunden bewertet?

Wehren Sie sich dagegen. Es ist längst nicht jede Bewertung rechtmäßig. Schützen Sie Ihren guten Ruf.

 

Sie haben jemanden negativ bewertet und werden jetzt zur Löschung aufgefordert?

Ich vertrete sowohl Händler, als auch natürlich Kunden. Auch Händler verhalten sich nicht immer korrekt und haben in berechtigten Fällen auch eine negative Bewertung verdient. Ab tatsächlich ein Löschungsanspruch besteht, muss im konkreten Einzelfall geprüft werden. Gern helfe ich Ihnen.

 

Lesen Sie auch:


Viewing all articles
Browse latest Browse all 997